Mercedes A-Klasse: Wichtige Sicherheitshinweise - Dachträger - Verstaumöglichkeiten - Verstauen und Nützliches - Mercedes A-Klasse BetriebsanleitungMercedes A-Klasse: Wichtige Sicherheitshinweise

Warnung

Wenn Sie das Dach beladen, erhöht sich der Fahrzeugschwerpunkt und das Fahrverhalten ändert sich. Wenn Sie die maximale Dachlast überschreiten, werden die Fahreigenschaften sowie das Lenk- und Bremsverhalten stark beeinträchtigt. Es besteht Unfallgefahr!

Halten Sie unbedingt die maximale Dachlast ein und passen Sie Ihre Fahrweise an.

Hinweis

Mercedes-Benz empfiehlt Ihnen, nur für Mercedes-Benz geprüfte und frei gegebene Dachträger zu verwenden. Diese helfen Fahrzeugschäden zu vermeiden.

Verstauen Sie das Ladegut so auf dem Dachträger, dass das Fahrzeug auch während der Fahrt nicht beschädigt wird.

Stellen Sie sicher, dass Sie bei montiertem Dachträger je nach Fahrzeugausstattung das Panorama-Schiebedach vollständig anheben und die Heckklappe vollständig öffnen können.

Die maximale Dachlast finden Sie im Kapitel "Technische Daten"

Ein unsachgemäß befestigter Dachträger oder unsachgemäße Dachbeladung kann sich vom Fahrzeug lösen. Beachten Sie daher unbedingt die Montageanleitung des Dachträgerherstellers.

Info

Fahrzeuge mit Panorama-Schiebedach: Bei montiertem Dachträger lässt sich das Panorama-Schiebedach nicht öffnen. Um den Fahrzeuginnenraum zu lüften, können Sie das Panorama-Schiebedach weiterhin anheben.

Bei Kontakt mit einem von Mercedes-Benz frei gegebenen Dachträger senkt sich das Panorama-Schiebedach etwas, bleibt aber hinten angehoben.

    Dachträger
    ...

    Dachträger befestigen
    Die Abdeckungen vorsichtig in Pfeilrichtung öffnen und nach oben klappen. Den Dachträger nur an den Befestigungspunkten unter den Abdeckungen befestigen. Die Montageanleitung des ...

    Andere Materialien:

    Schlüsselstellungen mit Start-Stopp-Taste
    Start-Stopp-Taste Zündschloss Sobald die Zündung eingeschaltet wird, gehen alle Kontrollleuchten im Kombiinstrument an. Wenn nach dem Starten des Motors eine Kontrollleuchte nicht ausgeht oder während der Fahrt aufleuchtet, finden Sie weitere Informationen hierzu unter "Warn ...

    Modul aktivieren und verbinden
    Multimediasystem: Tel/ auswählen. Modul: Montieren Die Taste gedrückt halten. Sobald die Kontrollleuchte gelb blinkt, Taste loslassen. Die Kontrollleuchte blinkt weiterhin gelb. Multimediasystem: Gerät verbinden →MB SAP Modul verbinden →Suche starten auswähle ...

    Nach beendeter Arbeit
    das Notrad D-Abb. 3 im entsprechenden Fach im Kofferraum ablegen; den halb geöffneten Wagenheber wieder in seinem Behälter C verstauen und fest in die Aufnahme drücken, um Vibrationen während der Fahrt zu vermeiden; die benutzten Werkzeuge wieder in die im We ...

    Kategorien



    © 2014-2021 Copyright www.aautos.net 0.0056