Mercedes A-Klasse: Wichtige Sicherheitshinweise - Elektrische Sicherungen - Pannenhilfe - Mercedes A-Klasse BetriebsanleitungMercedes A-Klasse: Wichtige Sicherheitshinweise

Warnung

Wenn Sie eine defekte Sicherung manipulieren, überbrücken oder durch eine Sicherung mit höherer Amperezahl ersetzen, können die elektrischen Leitungen überlastet werden. Dadurch kann es zu einem Brand kommen. Es besteht Unfall- und Verletzungsgefahr!

Ersetzen Sie defekte Sicherungen stets durch spezifizierte neue Sicherungen mit der korrekten Amperezahl.

Hinweis

Verwenden Sie nur für Mercedes-Benz frei gegebene Sicherungen mit dem jeweils vorgegebenen Sicherungswert für das betreffende System. Verwenden Sie ausschließlich Sicherungen mit dem Zusatz "S". Sonst können Teile oder Systeme beschädigt werden.

Achten Sie darauf, dass bei geöffneter Abdeckung keine Feuchtigkeit in den Sicherungskasten gelangen kann.

Achten Sie beim Schließen der Abdeckung darauf, dass diese richtig am Sicherungskasten anliegt. Sonst können eindringende Feuchtigkeit oder Schmutz die Funktion der Sicherungen beeinträchtigen.

Die elektrischen Sicherungen Ihres Fahrzeugs dienen dazu, defekte Stromkreise abzuschalten. Eine ausgelöste Sicherung bewirkt, dass die nachfolgenden Komponenten und die damit verbundenen Funktionen ausfallen.

Durchgebrannte Sicherungen müssen durch gleichwertige Sicherungen, erkennbar an der Farbe und dem Sicherungswert, ersetzt werden. Die Sicherungswerte entnehmen Sie dem Sicherungsbelegungsplan

Der Sicherungsbelegungsplan ist im Sicherungskasten im Beifahrerfußraum

Wenn eine neu eingesetzte Sicherung wieder durchbrennt, lassen Sie die Ursache in einer qualifizierten Fachwerkstatt feststellen und beseitigen.

    Elektrische Sicherungen
    ...

    Vor dem Sicherungswechsel
    Das Fahrzeug gegen Wegrollen sichern Alle elektrischen Verbraucher ausschalten. Fahrzeuge ohne KEYLESS-GO: Den Schlüssel aus dem Zündschloss ziehen. Fahrzeuge mit KEYLESS-GO Start-Funktion ...

    Andere Materialien:

    Einführung
    Durch das Tire Mobility Kit bleiben Sie mobil, auch wenn Ihr Reifen durch einen spitzen Gegenstand beschädigt wurde. Das System aus Kompressor und Dichtmittel dichtet effektiv und komfortabel die meisten Löcher in einen PKWReifen ab, die von Nägeln oder ähnlichen Objek ...

    Vordere Ablagen
    Handschuhfach Öffnen: Am Griff ziehen und die Handschuhfachklappe aufklappen. Schließen: Die Handschuhfachklappe nach oben klappen, bis sie einrastet. In der Handschuhfachklappe ist oben ein Stifthalter. Brillenfach Öffnen: Auf die Markierung drücken. ...

    Permanenter Limiter
    Wenn das Fahrzeug dauerhaft eine bestimmte Geschwindigkeit nicht überschreiten soll (z. B. für den Betrieb mit Winterreifen), können Sie diese mit dem permanenten Limiter festlegen. Mit dem Bordcomputer können Sie dazu die Geschwindigkeit auf einen Wert zwischen 160 km/h und 240 km/h begr ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.aautos.net