Renault Twingo: Willkommen an Bord Ihres Fahrzeugs - Renault Twingo BetriebsanleitungRenault Twingo: Willkommen an Bord Ihres Fahrzeugs

Renault Twingo / Renault Twingo Betriebsanleitung / Willkommen an Bord Ihres Fahrzeugs

Diese Bedienungs- und Wartungsanleitung beinhaltet die für Sie nützlichen Informationen, damit:

  • Sie Ihr Fahrzeug richtig kennen lernen und seine Funktionen und die fortschrittliche Technik unter allen Einsatzbedingungen voll nutzen.
  • sein optimaler Betrieb durch die genaue Beachtung der Wartungshinweise gewährleistet ist
  • Sie kleine Pannen ohne großen Zeitverlust selbst beheben können

Die kurze Zeit für die Lektüre dieser Anleitung lohnt sich: Sie werden zahlreiche technische Neuerungen entdecken. Sollte die eine oder andere Unklarheit bestehen bleiben, werden die Fachkräfte des Netzes Ihnen jederzeit gerne mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Das zu Ihrer Hilfe in dieser Bedienungsanleitung verwendete Symbol hat folgende Bedeutung:

Warnung vor Risiko oder Gefahr - Sicherheitsbestimmungen

Den Ausführungen in dieser Bedienungsanleitung liegen die technischen Spezifikationen der beschriebenen Fahrzeugmodelle am Tage der Erstellung zu Grunde. Es werden alle möglichen Ausrüstungen für die einzelnen Modelle beschrieben (Serienausstattung oder Optionen); der Lieferumfang der einzelnen Fahrzeuge ist abhängig vom Modell, den gewählten Optionen und dem jeweiligen Vertriebsland.

In der Bedienungsanleitung werden u. U. auch Ausrüstungen beschrieben, die erst im Laufe des Modelljahres lieferbar sein werden.

Für die gesamte Anleitung gilt: Alle Hinweise auf den Vertragspartner oder die Vertragswerkstatt beziehen sich auf Ihren RENAULT Vertragspartner.

Wir wünschen Ihnen gute Fahrt am Steuer Ihres Fahrzeugs.

    Renault Twingo Betriebsanleitung
     ...

    Machen Sie sich mit Ihrem Fahrzeug vertraut
    ...

    Andere Materialien:

    Kinder Rückhalteeinrichtungen
    Ohne geeignete Kinder Rückhalteein richtungen können die Sicherheitsgurte nicht kor rekt angelegt werden, sind Ihre Kinder einem erhöhten Ver letzungsrisiko ausgesetzt, da Muskeln und Knochenaufbau bei Kindern noch nicht vollständig ausgebildet sind. Kinder b ...

    Lasten verankern
    Zurrösen Allgemeine Hinweise Beachten Sie folgende Hinweise zum Verankern von Lasten: Beachten Sie die Beladungsrichtlinien Sichern Sie die Ladung an den Zurrösen. Belasten Sie die Zurrösen gleichmäßig. Verwenden Sie zum Verzurren keine elastischen Bänder oder Netze. Diese sind ...

    Fehler eobd/ einspritzsystems (bernsteingelb)
    Unter normalen Bedingungen leuchtet die Kontrollleuchte beim Drehen des Zündschlüssels auf MAR auf, muss aber nach Start des Motors verlöschen. Die Kontrollleuchte leuchtet oder wird während der Fahrt eingeschaltet, um eine nicht korrekte Funktion der Einspritzanlage ...

    Kategorien



    © 2014-2018 Copyright www.aautos.net