Hyundai i10: Zündschlossstellungen - Zuendschalter - Fahrhinweise - Hyundai i10 BetriebsanleitungHyundai i10: Zündschlossstellungen

Zündschlossstellungen


LOCK

Das Lenkradschloss wird in dieser Stellung verriegelt (Diebstahlschutz). Der Zündschlüssel kann nur in der Position "LOCK" abgezogen werden.

Wenn Sie den Zündschalter in die Position "LOCK" drehen, drücken Sie den Schlüssel bei der Position ACC nach innen und drehen ihn in Richtung "LOCK".

ACC (Zubehör)

Das Lenkradschloss ist nicht mehr blockiert und alle Stromverbraucher können eingeschaltet werden.

ANMERKUNG

Wenn sich der Zündschalter nur schwer in die Position ACC drehen lässt, das Lenkrad zum Lösen des Lenkradschlosses nach rechts und links bewegen und dabei den Zündschlüssel drehen.

ON (EIN)

Die Warnleuchten können geprüft werden, bevor der Motor gestartet wird. Dies ist die normale Zündschlossstellung bei laufendem Motor.

Um das Entladen der Batterie zu verhindern, lassen Sie das Zündschloss bei abgestelltem Motor nicht in der ON Stellung stehen.

START

Zum Anlassen des Motors drehen Sie den Zündschlüssel in die Zündschlossstellung START. Wenn Sie den Schlüssel loslassen, geht der Schalter in die Stellung EIN.

WARNUNG - Zündschloss

  • Drehen Sie während der Fahrt das Zündschloss NIEMALS auf die Position LOCK oder ACC außer in einem Notfall. Dies führt zur Abschaltung des Motors und zum Verlust der Leistungshilfe für die Steuerung und die Bremssysteme.

    Das würde in einem Verlust der Seitenführung und der Bremsfunktion resultieren, was einen Unfall verursachen könnte.

  • Bevor Sie das Fahrzeug verlassen, bringen Sie den Schalthebel auf der 1. Gang (Schaltgetriebe) oder P (Parken, für automatische Transachsenfahrzeuge), ziehen Sie immer die Handbremse an und schalten Sie die Zündung ein. Wenn diese Vorkehrungen nicht getroffen werden, kann das zu einer plötzlichen und unerwarteten Bewegung des Fahrzeugs führen.
  • Greifen Sie NIEMALS die Zündung oder einer anderen Steuerung durch das Lenkrad, während das Fahrzeug in Bewegung ist. Wenn Sie mit Ihrer Hand oder Ihrem Arm in diesen Bereich greifen, kann das zu einem Verlust der Fahrzeugkontrolle und einem Unfall.
    Zuendschalter
    ...

    Starten Sie den Motor
    WARNUNG Tragen Sie immer angemessenes Schuhwerk, wenn Sie Auto fahren. Unpassendes Schuhwerk (Pumps, Skischuhe usw.) kann Ihre Fähigkeit Bremse, Gas und Kupplungspedale verwenden stö ...

    Andere Materialien:

    Zubehörsteckdosen
    Eine 12-Volt-Zubehörsteckdose befindet sich in der Mittelkonsole. Die maximale Leistungsaufnahme darf 120 Watt nicht überschreiten. Bei ausgeschalteter Zündung ist die Steckdose deaktiviert. Auch bei niedriger Spannung der Fahrzeugbatterie wird die Zubehörsteckdose ...

    Türen
    Themeneinführung Ergänzende Informationen und Warnhinweise: ● Fahrzeugschlüsselsatz ● Zentralverriegelung und Schließsystem ● Notschließen oder -öffnen ACHTUNG Eine nicht richtig geschlossene Tür kann sich während der Fahrt plötz ...

    Reifenumrüstung
    Bei Verwendung anderer als den werkseitig montierten Reifengrößen müssen gegebenenfalls der Tachometer und der Nenndruck umprogrammiert und Änderungen am Fahrzeug vorgenommen werden. Nach Umrüstung auf andere Reifengrößen Aufkleber für Reifendrü ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.aautos.net