Citroen C1: Zubehör - Praktische Tipps - Citroen C1 BetriebsanleitungCitroen C1: Zubehör

Die CITROËN-Vertragspartner halten ein umfassendes Sortiment von empfohlenen Zubehörteilen sowie Originalteilen für Sie bereit.

Diese Zubehör- und Originalteile wurden auf ihre Zuverlässigkeit und Sicherheit geprüft und zugelassen.

Sie sind alle für Ihr Fahrzeug geeignet, vom Hersteller empfohlen und fallen unter die CITROËN-Garantie.

"Komfort": Einparkhilfe vorn und hinten, herausnehmbarer Aschenbecher, Handschuhfachdeckel, Isotherm-Modul, Mittelarmlehne, mobile Leselampe, Windabweiser, Sonnenblenden, ...

"Transportlösung": Gepäckraumschale, Querdachträger, Fahrradträger, Skiträger, Dachboxen (hart und weich), Kofferraumteppich, Unterlegkeile, Kofferraumnetz, ...

Sie können den Umbausatz "Unternehmen" * erwerben, um ein Privatfahrzeug in ein gewerbliches Fahrzeug umzuwandeln.

"Styling": 14 Zoll-Radzierblenden, 14 und 15 Zoll-Leichtmetallfelgen, Spoiler, Dekorationsset für innen in Alu-Optik, Außenspiegelschalen in Alu- und Karbon- Optik, Satz Schwellerzierleisten in Alu- und Karbon-Optik, verchromtes Auspuffendrohr, Lederlenkrad, Diffusor hinten in Alu- und Karbon-Optik, individuelle Aufkleber, Türschwellenschutzleisten, Aluminium- Schaltknauf, ...

"Sicherheit": Alarmanlagen, Diebstahlschutzschrauben für Räder, Schneeketten und rutschfeste Radbezüge, Sicherheitsweste, Warndreieck, Alkoholtester, Kindersitze, Verbandskasten, Feuerlöscher, Satz Nebelscheinwerfer, Sicherheitsgurt für Tiere, Tierkäfig, ...

"Schutz": Teppichschoner, Sitzbezüge, Schmutzfänger vorne und hinten, Seitenschutzleisten, Kofferraumschwellenschutz, Schutzbezüge, transparente Stoßfängerschutzblenden vorne und hinten, Rücksitzbankbezug, Kofferraumhülle, ...

Um jede Behinderung unter dem Pedalwerk zu vermeiden:

- achten Sie darauf, dass der Teppichschoner richtig liegt und richtig befestigt ist, - legen Sie niemals mehrere Teppichschoner übereinander.

"Multimedia": halbintegrierte Navigation, mobiles Navigationssystem, USB Box, Autoradio, Lautsprecher, Hutablage mit Lautsprechern, Bluetooth Freisprecheinrichtung, mobile Smartphone-Freisprecheinrichtung, Radarmelder, Video-Paket (DVD-Player + 2 Bildschirme), Zusatzkabel für Autoradio, iPod Dockingstation, HIFI Modul, tragabares iPhone kompatibles Telefonladegerät, Head-up Display, Multimediahalterung hinten, WiFi On Board, ...

* nur in Frankreich.

Einbau von Funksprechanlagen

Vor dem Nachrüsten von Radiokommunikati onssendern mit Außenantenne am Fahrzeug haben Sie die Möglichkeit, sich bei den CITROËN-Vertragspartnern über die technischen Daten der Anlagen (Frequenzband, maximale Ausgangsleistung, Antennenposition, gerätespezifische Einbaubedingungen), die gemäß Richtlinie 2004/104/EG über die elektromagnetische Verträglichkeit von Kraftfahrzeugen montiert werden können, zu informieren.

Citroen C1 Betriebsanleitung Je nach der im Land geltenden gesetzlichen Regelung sind Sicherheitswesten, Warndreieck, Ersatzglühlampen und -sicherungen im Fahrzeug mitzuführen.
Der Einbau eines nicht von CITROËN empfohlenen elektrischen Geräts oder Zubehörteils kann zu einer Betriebsstörung in der elektronischen Anlage Ihres Fahrzeugs und zu erhöhtem Verbrauch führen.
Wir bitten Sie, dies zur Kenntnis zu nehmen und empfehlen Ihnen, sich an einen Vertreter der Marke CITROËN zu wenden, der Ihnen gerne die empfohlenen Geräte und Zubehörteile zeigt.

    Dachträger anbringen
    Wenn Sie Querträger auf dem Dach montieren möchten, benutzen Sie bitte das von CITROËN empfohlene Zubehör und beachten Sie die Montagevorschriften des Herstellers. Für ...

    Kontrollen
    ...

    Andere Materialien:

    Front-Airbag
    Das Front-Airbag-System besteht aus einem Airbag im Lenkrad und einem in der Instrumententafel auf der Beifahrerseite. Diese Stelle ist durch das Wort AIRBAG gekennzeichnet. Das Front-Airbag-System wird bei einem Frontalaufprall ab einer bestimmten Unfallschwere ausgelöst. Die Z&uum ...

    Kontrollleuchten
    Übersicht Die Kontrollleuchten zeigen bestimmte Funktionen bzw. Störungen an, und können von akustischen Signalen begleitet werden. Kontrollleuchten im Kombi-Instrument Kontrollleuchten im Display des Kombi-Instruments ACHTUNG Wenn aufleuchtende Kontrollleuchten ...

    Erweiterung des gepäckraums
    Teilweise Erweiterung (50/50) (wo vorgesehen) Abb. 45 Der geteilte Rücksitz ermöglicht eine teilweise oder vollständige Erweiterung des Kofferraumes. Vorgehen: Ziehen Sie die Kopfstützen des Rücksitzes (wo vorgesehen) heraus. Das Herausziehen der hinteren ...

    Kategorien



    © 2014-2018 Copyright www.aautos.net