Hyundai i10: Zusätzliche Sicherheitshinweise - Airbag - sicherheitssystem - Sicherheitsfunktionen Ihres Fahrzeuges - Hyundai i10 BetriebsanleitungHyundai i10: Zusätzliche Sicherheitshinweise

Mitfahrer sollten sich während der Fahrt nicht von ihrem Sitz entfernen.

Ein Insasse, der keinen Sicherheitsgurt trägt, wenn ein Unfall geschieht oder unerwartet angehalten werden werden muss, kann gegen das Fahrzeuginnere, andere Mitfahrer oder aus dem Fahrzeug geschleudert werden.

Verwenden Sie bei den Sicherhe-itsgurten kein Zubehör. Ausrüstungen, welche angeblich den Komfort der Sicherheitsgurte erhöhen, können den Schutz beeinträchtigen und erhöhen bei einem möglichen Unfall das Verletzungsrisiko.

Verändern Sie die Vordersitze nicht.

Änderungen an den Vordersitzen können das Rückhaltesystem und dessen Verkabelung beeinträchtigen.

Platzieren Sie keine Gegenstände unter den vorderen Sitzen. Sonst würde den Betrieb des Airbag-Rückhaltesystems, und dessen Verkabelung und der Komponenten beeinträchtigen.

Sie nicht verursachen Aufprall auf die Türen. Aufprall auf die Türen bei EINgeschaltetem Zündschalter kann die Airbags auslösen.

Zusätzliche Ausstattung anbringen oder ein mit Airbags ausgestattetes Fahrzeug modifizieren Verändern Sie Ihr Fahrzeug an der Karosserie, der Stossstangen, Vorder- oder Seitenteilen oder Fahrwerkshöhe, kann dies die korrekte Funktion des Airbagsystems beeinträchtigen.

Airbag-Warnaufkleber (ausstattungsabhängig)

Airbag-Warnaufkleber (ausstattungsabhängig)


Die Airbag-warnaufkleber dienen als Hinweis für den Fahrer und Beifahrer über die Risiken des Airbagsystems.

Lesen Sie alle Informationen über Ihre Airbags auf den Anzeigen.

    SRS Wartung
    Das Airbagsystem ist grundsätzlich wartungsfrei und daher gibt es keine Teile, welche Sie selbst sicher warten können. Sollte die SRS Airbag-Warnleuchte nicht aufleuchtet Wenn der Z&uum ...

    Fahrzeugeigenfunktionen
    ...

    Andere Materialien:

    Fahrzeugeinlagerung
    Einlagerung über einen längeren Zeitraum Wenn das Fahrzeug für mehrere Monate eingelagert werden muss: Fahrzeug waschen und konservieren. Konservierung im Motorraum und am Unterboden überprüfen lassen. Die Dichtgummis reinigen und imprägnieren. Den Krafts ...

    Fahrwerk mit adaptiver Verstelldämpfung
    Allgemeine Hinweise Das Fahrwerk mit adaptiver Verstelldämpfung bietet einen verbesserten Fahrkomfort und regelt kontinuierlich die Abstimmung der Dämpfer. Die Dämpfungscharakteristik wird dem aktuellen Betriebs- und Fahrzustand angepasst. Die Abstimmung der Dämpfung wird für jedes Rad ei ...

    Airbags abschalten
    Das Abschalten der Airbags ist nur für bestimmte Fälle vorgesehen, z. B. wenn: ein Kindersitz auf dem Beifahrersitz verwendet werden muss, bei dem das Kind mit dem Rücken zur Fahrtrichtung sitzt (in manchen Ländern aufgrund abweichender nationaler gesetzlicher Bes ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.aautos.net